Weberfolgsstrategien Blog

Ein Blog über Finanzen und Wirtschaft
Was macht ein Digital Marketing Manager?

Was macht ein Digital Marketing Manager?

Die Bekanntheit Ihrer Marke und Ihres Produkts im digitalen Raum ist der Schlüssel zu dieser gefragten Rolle
Wenn Sie ebenso analytisch und unternehmerisch versiert sind wie kreativ und neugierig, sind Sie vielleicht ein echter Digital Marketing Manager . Bevor Sie jedoch den Sprung in das digitale Marketing wagen, sollten Sie herausfinden, was die Verantwortlichen über den Job zu sagen haben.

Was genau macht ein Digital Marketing Manager?
Ein Manager für digitales Marketing ist für die Entwicklung, Implementierung und Verwaltung von Marketingkampagnen verantwortlich, mit denen ein Unternehmen und seine Produkte und / oder Dienstleistungen beworben werden. Er oder sie spielt eine wichtige Rolle bei der Steigerung der Markenbekanntheit im digitalen Raum sowie bei der Steigerung des Website-Traffics und der Akquise von Leads / Kunden.

Ein Manager für digitales Marketing identifiziert und bewertet auch neue digitale Technologien und misst mithilfe von Webanalysetools den Website-Verkehr, um Marketingkampagnen, E-Mail-Marketing, soziale Medien sowie Anzeige- und Suchanzeigen besser zu optimieren.

“Diese Person ist dafür verantwortlich, relevante Verbraucher anzutreiben, um das Vertrauen in die Marke zu stärken und letztendlich die Kaufabsicht zu fördern”, sagt Justin Emig von der Digital Marketing Agentur Web Talent Marketing in Lancaster, Pennsylvania.

Als Director of Search Marketing arbeitet Emig an der Entwicklung von Medienstrategien, mit denen die Marke oder das Produkt der Kunden der Zielgruppe präsentiert werden, schreibt und präsentiert Inhalte und stöbert in den Gräben der Webanalyse, um unschätzbare Informationen über die Zielgruppe zu erhalten.

Werfen Sie einen Blick auf offene Stellen als Manager für digitales Marketing und andere Marketing-Stellen in der Stellenbörse von Mediabistro .
Welche Fähigkeiten sind erforderlich?

Führungsqualitäten sind von größter Bedeutung. „Für diesen Job muss man andere beeinflussen und durch Zusammenarbeit Ergebnisse erzielen “, sagt Sandra Rand, Marketingleiterin bei OrionCKB, einer Direktwerbeagentur in Walpole, Massachusetts. “Sie müssen in der Lage sein, mit Kollegen und Ansprechpartnern auf allen Ebenen einer Organisation zusammenzuarbeiten, um überzeugende Angebote zu entwickeln und das Wachstum voranzutreiben.”

Laut Rand sind auch ausgeprägte Schreibfähigkeiten, um die Botschaft Ihrer Marke effektiv zu kommunizieren, und Fähigkeiten zur Datenanalyse wichtig, um den Wert der Berichterstellungstools zu steigern.

Anpassungsfähigkeit im sich ständig verändernden digitalen Raum und die Fähigkeit, wie ein Verbraucher zu denken, seien ebenso wichtig, wie Cojones, fügt Emig hinzu. „Ein Manager für digitales Marketing muss keine Angst haben, neue Dinge auszuprobieren, Risiken einzugehen, zu scheitern und alles zu testen“, sagt er.

Wer ist der Chef eines Digital Marketing Managers?

Ein Manager für digitales Marketing berichtet häufig an einen Director oder VP Marketing und verfügt möglicherweise über ein bis zwei direkte Berichte, die Taktiken für soziales, E-Mail- und anderes digitales Marketing ausführen.

Was brauche ich, um in dieser Position voranzukommen?

“Ein nie zufrieden und nicht gewillt, die Einstellung zu testen”, sagt Emig. Mit anderen Worten, nehmen Sie Ihren Fuß nicht vom Pedal.

Wie kann ich meinen Fuß in die Tür bekommen?

Es gibt keine feste Regel, um einen Digital Marketing Manager-Job zu bekommen. Sie brauchen keinen ausgefallenen Abschluss in der Ivy League (oder die damit verbundene hohe Studiengebühr), um in das digitale Marketing einzusteigen. Ein Abschluss hilft natürlich, aber Praktika und Berufserfahrung sind weitaus wertvoller als der Schulbesuch oder das Studium, sagt Rand.

Emig fügt hinzu: „Zertifizierungen sind der neue Abschluss.“ Ein gesunder Rolodex-Zertifizierungsnachweis verleiht Ihrem Lebenslauf eine soziale Glaubwürdigkeit, die potenzielle Arbeitgeber auf sich ziehen wird.