Weberfolgsstrategien Blog

Ein Blog über Finanzen und Wirtschaft

15 Tipps, wie Sie Ihren Blog bekannt machen.

Tausende private und kommerzielle Blogs werden täglich neu eröffnet, Blogs sind in und bieten Privatpersonen und Firmen die Möglichkeit, mit Ihren Inhalten interessierte Leser zu erreichen und durch Blogkommentare eine Interaktion mit den Lesern einzugehen. Leider konzentrieren sich viele Blogger dabei zu sehr auf das Design des Blogs und vergessen dabei völlig, das Blog in der Blogosphäre bzw bei der Zielgruppe bekannt zu machen. Ohne Leser und Kommentare verlieren viele Menschen die Lust am Bloggen.

10 Tipps, wie Sie Ihren Blog bekannt machen:

Der Anfang: Nutzen Sie einen einprägsamen Domainnamen, der bereits Aufschluss über den Inhalt des Blogs gibt. Durch einen einprägsamen Namen erinnern sich Ihre Besucher leichter an den Blog, der Traffic durch direkte Besucher wird steigen.
Das Blogsystem erweitern: Richten Sie in Ihrem Blog eine Google XML Sitemap mit dem Plugin Google XML Sitemaps ein. Installieren Sie ein WordPress SEO Plugin z.B. wpseo.de und optimieren Sie damit jeden verfassten Artikel.
Social Networks: Nutzen Sie Social Networking Seiten wie z.B. Facebook, Twitter, Xing, Google+, Linkedin um Ihren Blog bekannt zu machen und auf neue Inhalte hinzuweisen. Suchen Sie in diesen Social Networking Seiten nach Menschen, die sich für Ihren Blog interessieren. Vernetzen Sie sich mit Ihrer Zielgruppe und teilen Sie nützliche Infos. Richten Sie bei Facebook eine Fanpage ein und laden Sie interessierte Freunde ein, die Fanpage zu liken. Vernetzen Sie mit den passende Social Media Buttons Ihren Blog mit den entsprechenden Community Profilen.
Social News: Tragen Sie Ihre Blog Artikel in grossen Social News Portalen ein z.B. yigg.de, webnews.de, seoigg.de oder t3n.de/socialnews. Gefällt den Nutzern Ihr Artikel, kann der Artikel es mit etwas Glück auf die Startseite der Social News Seite schaffen und Hunderte neue Besucher an einem Tag erreichen.
Content is King: Schreiben Sie regelmäßig gute Artikel mit Mehrwert für Ihre Leser, um Stammleser aufzubauen. Gute Inhalte werden freiwillig verlinkt und über die Social Networks empfohlen!
Blogkommentare: Finden Sie thematisch passende Blogs, um durch Blogkommentare neue Leser zu erreichen. Verzichten Sie bitte unbedingt auf nutzlose Kommentare, diese werden als störend empfunden und schädigen Ihren Ruf. Lesen Sie sich den jeweiligen Artikel ausführlich durch und nehmen Sie sich einige Minuten Zeit, einen lesenswerten Kommentar mit echten Mehrwert zu verfassen oder überspringen Sie diesen Blog. Gute Kommentare werden mit URL freigegeben, überflüssige Kommentare werden oft nicht freigegeben oder ohne URL.
Verlinken Sie: Verlinken Sie thematisch passende Blogs in der Blogroll Ihre Leser freuen sich über weitere lesenswerte Blogs.
Social Bookmarks: Seien Sie bei den großen deutschsprachigen Social Bookmarking Seiten aktiv. Verlinken Sie dort themenspezifische Links in einer Sammlung. Dadurch erhalten Sie Traffic von anderen Usern der jeweiligen Plattform und erhöhen Ihre Sichtbarkeit bei Google. Grosse Portale sind z.B. Mister-Wong, Favoriten.de, Linkarena und delicio.us.
Blogverzeichnisse: Tragen Sie Ihren Blog bei Bloggerei.de, Bloggeramt.de und anderen gut besuchten Blogverzeichnissen ein.
RSS Verzeichnisse: RSS Verzeichnisse bringen direkte Besucher und Backlinks, tragen Sie Ihren RSS Feed in ausgewählte RSS Verzeichnisse ein. Empfehlenswert sind z.B. www.rss-verzeichnis.de, rss-verzeichnis.net und rss-nachrichten.de.
Gastartikel: Gastartikel auf themenrelevanten Blogs sind eine hervorragende Methode, um neue Besucher in Ihrer Zielgruppe zu erreichen. Ausserdem sind Gastartikel hervorragend zum Festigen des eigenen Expertenstatus. Suchen Sie nach pasenden Gastartikel Möglichkeiten z.B. bei Google.de oder Xing.de!
Foren: Antworten Sie in themenrelevante Foren und Frageportale mit Mehrwert. Hiermit erreichen Sie nicht nur neue Leser, sondern festigen auch Ihren Expertenstatus.
Youtube: Stellen Sie interessante Youtube Videos online, die Ihre Leserschaft interessiert! Kommentieren Sie themenrelevante Youtube Videos. Youtube ist eine hervorragende starke Quelle, um erste Leser für Ihren Blog zu erreichen. Stellen Sie das Video auch in anderen Portalen z.B. Clipfish.de, Sevenload.de online.Nutzen Sie die Beschreibung des Videos, um einen passenden Artikel Ihres Blogs zu verlinken.
Geiz ist nicht geil: Seien Sie nicht zu geizig beim Verlinken von Webseiten, die einen Mehrwert für Ihre Leser bieten. Das Internet lebt von der freiwilligen Verlinkung von Inhalten, die einen Mehrwert bieten. Ihre Artikel werden eher verlinkt, wenn Sie selbst nicht mit Links geizen.
Trackbacks: Verlinken Sie themenrelevante Blogartikel und setzen Sie entsprechende Trackbacks. Über Trackbacks erhalten Sie kostenlos neue Leser, direkt vom verlinkten Artikel.
Mit dieser kleinen Auflistung haben Sie bereits die wichtigsten Möglichkeiten um Ihren Blog bekannt zu machen kennengelernt.

Es reicht jedoch nicht, diesen Artikel einmal zu lesen und eine Woche lang zu befolgen, Sie müssen die Tipps konsequent und kontinuierlich umsetzen, um Ihren Blog dauerhaft bekannt zu machen.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.